Gasheizung


Platzsparende Heizsysteme mit hohem Nutzungsgrad.

Ein Heizungssystem mit aktueller Gas-Technik großes Einsparpotenzial. Ein Austausch Ihres alten Niedertemperaturkessels gegen einen modernen Brennwert-Kessel bedeutet 30 % weniger Verbrauch. Der Nutzungsgrad derzeitiger Gas-Systeme liegt bei mehr als 100 %. Hier übertrifft eine Gasheizung alle anderen Heizsysteme.

Das kommt daher, dass Erdgas viel Wasserdampf in seinen Abgasen enthält. Dieser kann optimal zur Wärmeerzeugung genutzt werden und erhöht den Wärmegewinn aus der Gasflamme. Gasheizungen arbeiten zuverlässig und sind in der Anschaffung relativ günstig.

Funktionsweise von Gasheizungen

Gas-Brennwertheizungen gewinnen Ihre Energie nicht nur aus der Verbrennung des Heizstoffes sondern verwerten wie bereits erwänt auch die erzeugte Hitze des Wasserdampfs in den Abgasen. Bei anderen Heiztechniken entweicht diese ungenutzt durch den Schornstein.

Der Heizkessel wird durch die Gasflamme erwärmt. Die Heizgase werden anschließend abgekühlt und kondensieren. Die dabei freigegebene Wärme erhitzt das Wasser im Kessel zusätzlich.

 

Das erhitzte Kesselwasser kann so den Wasserkreislauf des Heizungsssystems speisen. So fließt es beispielsweise in die angeschlossenen Heizkörper oder versorgt eine Fußbodenheizung.

Das zurücklaufende mittlerweile abgekühle Wasser kann wiederum die Heizabgase abkühlen, so dass diese wieder kondensieren können. Dieses Prinzip macht die Energieausnutzung beim Brenntwertkessel vor allem im Winter optimal.

Vorteile von Gasheizungen

  • Moderne Gas-Brennwert-Technik erreicht Nutzungsgrade von mehr als 100 %
  • Gas-Brennwert-Systeme erzeugen Raumwärme und Warmwasser zugleich
  • Moderne Gas-Brennwert-Heizungen arbeiten umweltfreundlich und schonen die Rohstoff-Ressourcen
  • Brennwertkessel sind nahezu überall im Gebäude problemlos installierbar
  • Gasheizungen lassen sich sowohl in kleinen und auch in großen Häusern einbauen
  • Gas-Brennwert-Systeme sind über Jahrzehnte erprobt und arbeiten zuverlässig und betriebssicher
  • Es ist kein Lager für den Heizstoff erforderlich, was Gasheizungen zu einem platzsparenden Heizsystem macht